Leistungen


Klinisch-psychologische Behandlung 

Die klinisch-psychologische Behandlung hat zum Ziel psychische Leidenszustände zu reduzieren, sowie die Lebensqualität des Einzelnen zu steigern. Klinisch-psychologische Behandlung stützt sich auf empirisch geprüfte Vorgehensweisen und Methoden. 

Klinisch-psychologische Behandlung ist problem- und zielorientiert: das heißt der Ausgangspunkt der Behandlung sind Probleme und/oder Leidenszustände, die der_die Patient_in verändern oder lösen will. Hierfür ist eine genaue Diagnostik empfehlenswert.

Wann ist es sinnvoll mich zu kontaktieren?

- wenn Sie sich fortwährend freudlos und erschöpft fühlen 
- wenn Sie unter Angst und Panik leiden

- wenn Sie beängstigende körperliche Beschwerden haben für die es 
  keine organischen Befunde gibt
- wenn Sie Unterstützung beim Coming-Out-Prozess möchten (LGBTIQ)

- wenn Sie Teile des Körpers als verändert oder als fremd empfinden

- wenn Sie unter aufdrängenden Zwangshandlungen oder Zwangsgedanken leiden

- wenn Sie emotional unausgeglichen sind

             

Rahmenbedingungen 

-  In der Regel findet mindestens eine Sitzung pro Woche statt.
-  Die Dauer einer Sitzung beträgt 50 Minuten.
-  Alle Inhalte unterliegen meinerseits der Verschwiegenheitspflicht.
-  Das Sitzungshonorar beträgt 80 Euro (nach Absprache sind auch Sozialtarife möglich).
-  Absagen spätestens 24 Stunden vorher. Bei Terminabsagen meinerseits biete ich Ihnen 
   den nächstmöglichen Ersatztermin an.
-  Die Dauer der Behandlung wird gemeinsam zwischen Ihnen und mir festgelegt.


Online-Beratung


Online-Beratung ist per Mail, Zoom oder Telefon möglich. Die geführte Konversation ist absolut vertraulich und sicher. Als Klinischer Psychologe unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht.

Wenn Sie einen Termin mit mir vereinbaren möchten, können Sie mir einfach ein Mail schreiben an kontakt@praxis-hochleitner.com und ich lasse Ihnen Informationen zu den Rahmenbedingungen zukommen.